Floßfahrt auf der Aller

Wir trafen uns vor dem Gemeindezentrum und dann ging's mit privaten Pkw's zur Schleuse Bannetze am Standrand von Wietze. Das Floß lag schon bereit. Es bringt und langsam die Aller abwärts zum Schleuse Marklendorf. Sich so mit der Strömung der Aller treiben lassen, das hat was.

Wietze war mal das Zentrum der Erdölförderung. Auch heute kommt es dort noch aus der Erde. Das konnten wir uns im Erdölmuseum anschauern, natürlich auch die großen Maschinen und wir erfuhren, wie die Menschen dort vor gar nicht so langer Zeit arbeiten mussten.

Zum Schluss erholten wir uns von dem allen in den "Heidjerstuben". Es war ein schöner Tag!


 

Und hier einige Bilder

  • Es geht an Bord
  • Sogar für einen Grill ist an Bord gesorgt
  • Was die wohl von uns denken?
  • Angekommen!
  • Die Besatzung erholt sich von uns
  • Im Erdölmuseum
  • Ein Antrieb für sechs Erdölpumpen



Site Map | Printable View | © 2008 - 2017 Kirchengemeinde Arsten-Habenhausen | Impressum