Radtour rund um Winschoten

Vom 17. bis 19. September waren wir in Winschoten. Mit Autos fuhren wir hin, liehen uns dort Fahrräder (echte Holländerräder!) und machten die Gegend unsicher. Leider war das Wetter nicht so toll, so konnten wir die ganze geplante Tour nicht abfahren. Aber Spaß hat's trotzdem gemacht, und es war nicht so anstrengend.

Wir besuchten ein Glockenmuseum. Dort konnten wir uns zeigen lassen, wie Glocken gegossen werden und konnten selbst eine gießen (eine kleine!). Besonders zu bewundern waren die unterschiedlichen Glockenspiele. So gab es da eine Steuerung, na sehen Sie selbst.

Zum Schluss waren wir noch am Dollart bei Termunden. So weit wollten wir eigentlich mit dem Rad fahren. Aber das Wetter!

Impressionen von der Radtour

  • Wir holen unsere Leihfahrräder ab. Nun gehts loß.
  • Manchmal muss man auf die Karte schauen.
  • Winschoten bei Nacht
  • Im Glockenmuseum
  • Ein Uhrwerk für eine Turmuhr
  • Die Steuereung für ein Glockenspiel
  • Nun gießen wir selbst eine Glocke
  • Das Museum
  • Er sieht nur so gefährlich aus!
  • Im Rosengarten von Winschoten
  • Nun sind wir die Fahrräder wieder loß
  • Am Dollart bei Termunden



Site Map | Printable View | © 2008 - 2017 Kirchengemeinde Arsten-Habenhausen | Impressum